ATELIERGESPRÄCHE - MIT KASPER KÖNIG IN PARIS, BERLIN, NEW YORK UND DER SCHWEIZ

Kasper König ist nicht nur einer der einflussreichsten Ausstellungsmacher und Kuratoren der europäischen Nachkriegsgeschichte, sondern auch der unkonventionellste. Bis vor einigen Jahren war er der Chef des Kölner Museums Ludwig und bekam 2009 den ersten Lifetime Achievement Award des New Yorker Guggenheim Museums. 2014 kuratierte er die vieldiskutierte Manifesta in Sankt Petersburg.

Kasper König hat ein bemerkenswert dickes Adressbuch. Zwischen diesen Seiten findet sich die Welt der zeitgenössischen Kunst. Der Ausstellungsmacher hat sich in mehr als vierzig Jahren ein großes Netzwerk erarbeitet, dem folgend er mehrmals um die Welt reisen könnte.

Mit König geht ARTE auf Reisen nach New York, Paris, Berlin, Zürich, St. Gallen. Einer der wichtigsten und eigenwilligsten Kenner des globalen Kunstbetriebs trifft so unterschiedlichen Künstler wie Claes Oldenburg, Nicole Eisenman, Niele Toroni, Sophie Calle, Ayse Erkmen, Monica Bonvicini, Roman Signer und Peter Fischli.


Es gibt Ausflüge zu Kunstwerken in Museen, auf Plätzen oder in Werkstätten. Treffpunkt ist das Atelier. „Ein Atelierbesuch,“ sagt König, „ist auch ein Vertrauensbeweis.“ Mit Königs geschultem Blick sehen wir manche Werke neu oder überhaupt zum ersten Mal, im Detail und in größerem Zusammenhang, auch unveröffentlichte Werke, Skizzenbücher, Modelle. Im Dialog mit den Künstlern erkundet König ihre Werke und das Atelier als Raum für Ideen, für Blicke in die Vergangenheit wie in die Zukunft. Und manchmal entsteht unerwartet etwas Neues, ein Experiment, eine Zeichnung aus der Gunst der Stunde, im Film für den Film.

Eine vierteilige Serie von Corinna Belz


RBB/ARTE

4 x 26’

Kamera: Piotr Rosolowski
Ton: Jule Cramer, David Wesemann, Diego Reiwald
Schnitt: Christian Becker, Ole Heller
Producer: Rolf Bremenkamp & Monika Mack
Produzentin: Birgit Schulz
Redaktion: Dagmar Mielke (RBB/ARTE)

Festivals: VIDEO CONVERSATIONS 2015; LO SCHERMO DELL'ARTE FILM FESTIVAL 2015

Königs AdressbuchKönigs AdressbuchKönigs AdressbuchKönigs AdressbuchKönigs AdressbuchKönigs AdressbuchKönigs AdressbuchKönigs AdressbuchKönigs AdressbuchKönigs AdressbuchKönigs AdressbuchKönigs AdressbuchKönigs AdressbuchKönigs AdressbuchKönigs AdressbuchKönigs AdressbuchKönigs AdressbuchKönigs AdressbuchKönigs AdressbuchKönigs AdressbuchKönigs AdressbuchKönigs AdressbuchKönigs AdressbuchKönigs AdressbuchKönigs AdressbuchKönigs AdressbuchKönigs AdressbuchKönigs AdressbuchKönigs AdressbuchKönigs AdressbuchKönigs AdressbuchKönigs AdressbuchKönigs AdressbuchKönigs Adressbuch

Zurück